Der Planen-Markt bei der Grenzlandschau Schale 2016

Vom 20.08.-21.08. fand die Grenzlandschau Schale 2016 statt. Das nicht nur bei Einheimischen beliebte Fest zog auch diesmal wieder eine Vielzahl von Besuchern aus der Umgebung an. Der Planen-Markt durfte bei der 26. Ausrichtung der Gewerbeschau natürlich nicht fehlen. Als Unternehmen aus der Region haben wir es uns in diesem Jahr nicht nehmen lassen, unsere Produkte anzubieten und die lockere Atmosphäre zu genießen.

 

Grenzlandschau Schale 2016 Fred Feuerstein MobilDer Planen-Markt machte auch Kindern Freude

Ein Highlight für die Kinder war unser Fred-Feuerstein-Mobil. Das selbstgebaute Holzgefährt mit einem Sonnensegel-Dach aus eigener Produktion lud zu einer steinzeitlichen Pause ein. Wann sonst hat man die Gelegenheit, sich wie Fred Feuerstein zu benehmen? Die Eltern der Kleinen konnten sich währenddessen in Ruhe von der Qualität unserer Produkte überzeugen.

 

Großes Kaufinteresse bei der Grenzlandschau Schale 2016

Der Stand des Planen-Marktes durfte sich über regen Zulauf freuen. Insbesondere unsere Sonnensegel und Abdeckhauben wurden stark nachgefragt. Während für die Sommerzeit gewöhnlich kräftige Farben ausgesucht werden, entschieden sich die Kunden auf der Grenzlandschau Schale 2016 vermehrt für gedeckte Töne. Herbst und Winter stehen vor der Tür und die Terrassen können Abdeckungen in passendem Kolorit gebrauchen.

 

Persennings für den Bootswinterschlaf

Nicht nur der recht kurzen Entfernung zur Nordsee und der Nähe zu Holland haben wir es zu verdanken, dass auch unsere Bootsplanen vielfach nachgefragt wurden. Natürlich spricht auch die Qualität unserer Persennings für sich. Davon haben sich die Interessenten auf der Gewerbeschau eingehend überzeugen können. Auch die Bootsbesitzer bereiteten sich offensichtlich schon auf das Jahresende vor: Sie entschieden sich hauptsächlich für unsere Winterpersennings in gedeckten Farben.

Mit so einigen notierten Bestellungen und Kunden-Terminen im Gepäck verließen wir zufrieden die Grenzlandschau Schale 2016. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!