Verdeckstoff – Sonnen­schutz auf dem Wasser

Sonnenschutz auf dem Wasser - weiße Motoryacht mit gefaltetem Verdeck

 

Im Sommer ist Segel­saison. Auf den Sommer freut sich jeder Boots­eigner. Gleichzeitig ist es auch die Zeit der höchsten Sonnen­einstrahlung. Zusätzlich zur richtigen Bekleidung und der Verwendung von Sonnen­cremes, sind weitere Sicherheits­maßnahmen durch entsprechende Verdecke an Bord erforderlich. Denn auf dem Wasser wird die UV-Strahlung reflektiert. Findet die Segelreise auf einem Schiff aus Edelstahl statt, wirkt die Hitze gleich nochmal so stark auf die Crew ein. Welche Varianten professionell gefertigter Bootsplanen das Team vom PlanenMarkt Ihnen für den Wasser­sport empfiehlt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

UV-Schutz auf dem Boot und beim Segeln

Je nach Bauart des Bootes oder Schiffes kommen unterschiedliche, wasserfeste Sonnenschutzkonstruktionen infrage. Diese Arten der Bootspersenning bieten Ihnen die optimale Sicherheit:

Darüber hinaus ist auch ein maßgefertigtes Sonnensegel eine Option.

Alle Varianten von maßgefertigten Bootsplanen fertigen wir in unserer hauseigenen Werkstatt professionell nach Ihren Wünschen aus hochwertigen Qualitäts­materialien. Unser Team nimmt millimetergenau Maß und sorgt im Anschluss für die fachgerechte Montage.

Die empfohlenen, langlebigen Sonnen­schutz­konstruktionen fertigen wir sowohl für Segelyachten, als auch für Motor­boote. Bedenken Sie: Die Sonnenband- und Hitzschlag-Gefahr ist auf Booten nicht zu unterschätzen.

Robuster Witterungsschutz für Boot oder Yacht – die Sprayhood

Oft genügt als schatten­spendendes Verdeck bereits eine wetterfeste Sprayhood, die über der Kabine angebracht wird. Der große Vorteil dabei: Das eingesetzte Material dient nicht nur als Sonnenschutz beim Segeln, sondern schützt außerdem Personen und technische Armaturen vor Regen und Wind.

Im Gegensatz zu einem fest installierten Verdeck lässt sich eine solche Lösung aus hochwertigem Boots­verdeck­stoff bei Bedarf leicht abmontieren und reinigen. Zur sicheren Befestigung sind verschiedene Optionen möglich, zum Beispiel robuste Druckknöpfe oder stabile Drehwirbel. Für die perfekte Luftzirkulation werden Lüftungsnasen integriert, die einen Hitzestau verhindern.

Wir fertigen Sprayhoods aus unterschiedlichen hochwertigen, widerstands­fähigen Materialien. Unser Team vom PlanenMarkt berät Sie darüber bei Bedarf ausführlich.

Der flexible Sonnenschutz für Zwischendurch – das Bimini Top

Als optimale Ergänzung zur Sprayhood empfiehlt sich oftmals ein Bimini-Verdeck. Dieses lässt sich gut an am Spritzschutz befestigen und kann auf diese Weise bis hin zum Heck allen Passagieren Schatten spenden. Auf kleineren Booten bietet das Bimini Top oft allein schon einen ausreichenden Sonnenschutz. Gleichzeitig bietet es die perfekte Möglichkeit der Belüftung während Ihrer Bootsfahrt. Der leichte Verdeck-Stoff schützt vor der Sonne und verhindert Hitzestau an Deck.

Bei Bedarf kann die Überdachungs­konstruktion schnell und einfach wieder abmontiert und platzsparend verstaut werden. Das Bimini Top ist an Flexibilität nicht zu überbieten. Letzteres ist besonders wichtig angesichts des sowieso begrenzten Stauraumes bei der Bootsreise.

Das Sonnenschutzsegel lässt sich gut integrieren

Maßgefertigte Sonnensegel haben den Vorteil, dass meist schon an Bord vorhandene Stangenkonstruktionen zur sicheren Befestigung ausreichen. Dadurch lassen sie sich platzsparend integrieren und individuell an den jeweiligen Boots- oder Schiffstyp anpassen. Je nach verwendetem Material, kann das Segel neben UV-Strahlung und Sonne auch vor Regen schützen.

Auf das passende Planengewebe kommt es an

Weil UV-Strahlung und Nässe auf Segelyachten und Booten zum Alltag gehören, müssen Persenning- und Verdeckstoffe witterungsbeständig sein. Wegen möglicher starker Winde ist das verwendete Material zusätzlich stabil und reißfest. Das gilt insbesondere für eine Sprayhood, die neben Sonneneinstrahlung auch Fahrtwind und Spritzwasser fernhalten soll.
Wir bieten im Shop diese hochwertigen Sonnenschutzgewebe mit langer Lebensdauer:

  • Soltis: leichtes Material, UV-beständig, luftdurchlässig, winddurchlässig, perfekt zur Wärmeregulierung
  • Suntropic: beidseitig beschichtet, UV-beständig, wasserfest, schmutzunempfindlich
  • Tentmesh: reduziert Sonnen- und UV-Strahlung, wasserdurchlässig, winddurchlässig

Schildern Sie uns Ihre Anforderungen an perfekten Sonnenschutz für Ihr Segelboot, Segelschiff oder Motorboot. Lassen Sie sich von unserer Farbvielfalt bei den Geweben überzeugen. Das erfahrene Team vom PlanenMarkt hilft Ihnen bei der Auswahl des Materials und des geeigneten Sonnenschutz-Systems, damit Sie beim Segeln die bestmögliche Beschattung genießen können.
Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter +49 5902 998330.

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge

Menü